ISP - Integrale somatische Psychologie

Die integrale somatische Psychologie (ISP) wurde von Dr. Raja Selvam (USA) entwickelt und baut auf der Ebene der SE-Traumabegleitung auf. In der integralen somatischen Psychologie wird verstärkt der physische Körper und der feinstoffliche Körper auf der Quantenebene in den psychologischen Prozess miteinbezogen.
Und zwar unter der Nutzung der verfügbaren Erkenntnisse der neueren Forschung zur Physiologie der Emotionen, zur Selbstregulation und zur Integration des individuellen feinstofflichen Körpers und seiner Schichten.

Die Nutzung des Potentials der ganzen Körper als Kontinuum, hilft gleichzeitig die emotionalen Erfahrungen und den Körper zu regulieren, sowie wieder zur ursprünglichen Kohärenz zurück zu finden.

Termin vereinbaren